Aktuelle Informationen rund um den Verein

Sommertraining geht die Puste aus...Pinguine sind heiß auf Eis!


Und die perfekte Mischung gab es bei Airport on Ice. Nach dem Eisbahn Debüt im letzten Jahr durfte sich der Pinguin Nachwuchs ein weiteres Mal auf der Kunststoffbahn des Flughafen Dresdens präsentieren. Ein hervorragend organisiertes Kidsevent steckte den Rahmen für eine außergewöhnliche Trainingseinheit. Waren die Kufen erst einmal warm gelaufen ging es mit Tempo und der gewohnten ereignisreichen Spielweise zur Sache. Beim gemeinsamen Training konnte sich der ein oder andere neugierige Gast bestimmt ein paar Tricks abschauen. Damit der Schwung aus dieser Trainingseinheit auch auf’s „(h)eisgeliebte“ Eis kommt haben wir professionelle Hilfe angefordert. Wir hoffen Olaf&Elsa haben für unseren Wunsch Verständnis und helfen bei den benötigten Temperaturen J.

 

Sollte das mit dem Eis dann im Sommer wieder nicht funktionieren, freuen wir uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr auf dem originalem Eisimitat von Airport on Ice! >mehr gibt es in unserer Galerie<

Update 23.10.2017



Halbzeit in der Junior OSHL

Nach nun 2 von 4 Ligaspielen gibt es das erste Statusupdate von den Pinguinen.

Mit ausreichend Trainingszeit und einem gut aufgestellten Kader in allen Altersklassen gingen die jungen Pinguine in die neue OSHL-DTL Saison. Motiviert gaben auch unsere neuen Schlittschuhcracks ihr Debüt beim ersten Ligaspiel in Geising gegen die Kaulquappen. Trotz großem Einsatz, gelang es dem Team nicht ins Spiel zu finden und dem Gegner Paroli zu bieten. Es lief noch nicht rund und man war immer einen Schritt hinterher. Der gut aufgelegte Gegner nutzte seine Chancen dafür konsequent. Am Ende des fairen und respektvoll geführten Kräftemessen verließ man das Spielfeld mit einer 4:1 Auswärtsniederlage.

Nun, der Start war vergeigt und in der zweiten Spielansetzung lautete das Motto unserer Pinguinies - Wiedergutmachung. Die zwischenzeitlichen Trainingseinheiten sollten das Team noch in die richtige Form bringen und so ging man optimistisch in das Heimspiel gegen die Dresdner Kaulquappen. Und bei dieser Begegnung lief der Motor nicht nur rund – man fand auch den richtigen Knopf für den Turbo. Je zwei Mal trafen die drei ausgeglichenen Reihen der verschiedenen Altersklassen und verwandelten ihre durchaus zahlreichen Chancen zu einem Endstand von 6:3!

 

Diese gute Mannschaftsleistung motiviert unser Junior Team sicherlich für die kommende große Herausforderung gegen das Team aus Sebnitz. Historisch gesehen, konnte man spielerisch dem Team von Hockey.UDT noch nie Punkte abgewinnen. Aber mit einer ähnlich guten Mannschaftsleistung sollte man sich zu Hause wie Auswärts gut verkaufen können…

Update 04.02.2017


3. Pinguin Pokal

Neben dem Spielbetrieb in der DTL haben wir für die Fans des schnellsten Mannschaftssports der Welt ein ganz besonderes Event. Zum dritten Mal laden wir recht herzlich zu einem Abend voller eissportlicher Aktivitäten ein. Bei unserem „Pinguin Pokal -2017-“, könnt ihr alle DTL-Teams aus dem Großraum Dresden live in einem Eishockeyturnier erleben und zuvor beim gemeinsamen Eislaufen zu bester Disko Musik am „Feinschliff“ der eigenen Eislauftechnik arbeiten. Mit Sicherheit werden euch die Kufencracks der unterschiedlichen Mannschaften mit wertvollen Tipps unterstützen. Die Details findet ihr auf unserem Flyer! Zur Einstimmung wird der Pinguin-Nachwuchs in einem Freundschaftsspiel gegen die Dresdner Kaulquappen den Abend beginnen und zeigen was das Hobby „Eishockey“ so besonders macht...

Update 25.01.2017


Gemeinsames Nachwuchstraining als Auftakt zum Start der Junior OSHL

Anfang Dezember traf sich unser Nachwuchs mit den anderen Mannschaften der Junior OSHL aus Sebnitz und Dresden zum gemeinsamen Eistraining in Geising. Das Kennenlernen und die gegenseitige Wertschätzung standen bei dieser Trainingseinheit im Vordergrund. In den zwei Stunden führten die Dresdner Frösche als Gastgeber souverän durch das Tagesprogramm und die zahlreichen Nachwuchscracks hatten viel Spaß beim Lauf- sowie Spieltraining. Nun werden die Punktspiele darüber Aufschluss geben wie gut der Leistungsstand unserer Pinguinies ist.

 

Für die Pinguine stehen die Aufeinandertreffen weitestgehend fest und wir freuen uns auf das erste Kräftemessen gegen die Dresdner Kaulquappen am 15.01. in Geising. Zum Rückspiel begrüßen wir unsere hüpfenden Freunde dann am 04.02.2017 ab 7:30 im Hains.

 

Wir erwarten ein spannendes Spiel und freuen uns über Fans die unseren Nachwuchs anfeuern!

 

Mehr Bilder von diesem Tag findet ihr in unserer Galerie...

Update 11.01.2017


Punktspielauftakt endet mit deutlicher Niederlage

Am vergangenen Samstag den 10.12. starteten die Pinguine endlich in die neue Saison. Aufgrund von Verletzungen und Krankheiten gaben gleich zum Saisonanfang einige Nachwuchsspieler ihr Debüt bei den Großen, um den knapp besetzten Kader zu verstärken.

Bereits im ersten Drittel zeigte sich, dass es kein Kräftemessen auf Augenhöhe werden kann und man mit diesem robusten Team aus westsachsen eine harte Aufgabe vor sich hatte. Es waren jedoch viele einfache Fehler und Unkonzentriertheiten die dem Gegner Chancen ermöglichten, welche leider konsequent genutzt wurden. Bereits am Ende des ersten Drittels lag man mit 0:4 zurück.

Im zweiten Spielabschnitt ein ähnliches Bild. Seltene eigene Möglichkeiten wurden selbst in Überzahl verschenkt und der Gegner nutzte seine Torgefährlichkeit, die er sowohl im Powerplay als auch bei 5 gegen 5 hatte, eiskalt aus. 0:6 – 2. Drittelpause

Das letzte Drittel bot dann keine Höhepunkte mehr. Die Pinguine schwächten sich selbst mit leichten Strafen und die „Blauen Teufel“ spielten die Zeit gemütlich runter, sodass nur noch ein Tor fiel. - Endstand 0:7 -

 

Alles in allem ein Spiel, welches nicht der Gradmesser für kommenden Aufgaben sein sollte. Die angestrebten Ziele liegen höher und daran sollte man bis zum nächsten Auftritt gemeinsam arbeiten.

Update 20.12.2016


Generalprobe für die Pinguine!

Bevor es am 10.12.2016 auf dem heimischen Eis ernst wird, testete man am vergangenen Wochenende den aktuellen Leistungsstand der Mannschaft in Chemnitz. In einem Testspiel gegen die Kuhschnappler Hechte ging eine Pinguinmannschaft an den Start, welche nicht auf allen Positionen die bewährten Leistungsträger einsetzen konnte. Dennoch zeigte man sich entschlossen eine gute Mannschaftsleistung abzugeben und mit der einen oder anderen Positionsbesetzung neue Akzente zu setzen. Die Kuhschnappler waren ebenso gut auf einen Sieg fokussiert und durch exzellente Einzelcharaktere hervorragend aufgestellt. In einem spannenden und fairen Spiel auf Augenhöhe mussten die Pinguine einem ständigen Rückstand hinterher laufen. Allein die Mannschaftsleistung brachte immer wieder den notwendigen Anschluss um im Spiel zu bleiben und verhalf auch erst in letzter Minute den Ausgleich zum 6:6 zu erzielen. 

Im anschließenden Penalty schießen war es dann Juniorenspieler Tobias H. vorbehalten sein zweites Tor in dieser Partie zu erzielen. Ebenso treffsicher Daniel K., welcher durch die 2 hervorragend parierten Penaltys des Freitaler Keepers, die Partie für die Pinguine mit einem Endstand von 6:8 entschied.

Bild: Kuhschnappler Hechte

Update 01.12.2016


Eishockyleidenschaft Live erleben - unsere Heimspieltermine stehen fest

Update 30.11.2016


Die Pinguine ON TOUR - wir rocken Airport on Ice

Pinguine ON TOUR – am vergangenen Wochenende war es soweit und die Pinguine rockten das "Eis" bei Airport on Ice. Ganz so kalt wie gewohnt war es nicht aber nach ein paar Aufwärmrunden konnten wir auch auf dem besonderen Untergrund unserem Puck hinterher jagen…wie ihr in unserem kurzen Clip seht, hatte unsere bunt gemischte Showtruppe ihren gewohnten Spaß bei der schnellsten Mannschaftssportart der Welt. Wir bedanken uns beim Flughafen Dresden für diese außergewöhnliche Trainingseinheit und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Update 30.11.2016


Die Freitaler Pinguine präsentieren sich bei Airport on Ice

Traut euch auf das besondere Eis! Gemeinsam werden wir uns auf dem ausgefallenen Untergrund probieren und euch unsere Leidenschaft für diesen Sport näher bringen. Im Rahmen von Airport on Ice sind wir als Gäste vor Ort und informieren euch gern über den Verein und die schnellste Mannschaftssportart der Welt.

Wir freuen uns auf euren Besuch am Sonntag den 20.11.2016!

Update 07.11.2016


Mit dem Schwung vom Trainingslager geht es auf’s heimische Eis!

Am 03.11. war es soweit und die Pinguine „zogen ihre Kreise“…ein paar Linien waren auch dabei und so haben ein paar kleine sowie große Hände der Freitaler Hockeymannschaft die Eisfläche für die aktuelle Saison vorbereitet…nun geht es wieder im FEZ Hains auf Puckjagt!!!

 

Wenn Ihr euch auch für die schnellste Mannschaftssportart der Welt interessiert, dann könnt ihr gerne zu unseren Trainingszeiten vorbeischauen.

Update 04.11.2016


Gemeinsam mit Vollgas in die neue Saison!

Mit dem längst etablierten Trainingslager am letzten Oktoberwochenende starten die Pinguine in die neue Eissaison! Insgesamt 39 Teilnehmer haben sich am eiskalten Vergnügen in Lovosice beteiligt. In den 4x 2 Stunden haben die großen und kleinen Pinguine dem Eis ordentlich eingeheizt und durch große Motivation einen positiven Eindruck hinterlassen. Ebenso erfreulich auch die hervorragende Unterbringung, Verpflegung und ein reibungsloser organisatorischer Verlauf des Events. Selbst kleine Pannen konnten das vielseitige „Team Pinguine“ nicht stoppen! Mit einer großen Portion Teamgeist und neuen Hockey Skills kehren die Pinguine etwas erschöpft aber gesund und munter aus dem Trainingslager zurück. Gespannt erwarten wir unsere neue Saison in der Freiberger DTL / Junior DTL. Die wichtigsten Eindrücke unserer Reise könnt ihr in der Galerie finden…viele Spaß!

Update 04.11.2016


An alle Sympathisanten der Freitaler Pinguine – Vielen Dank für eure treue Unterstützung in der vergangenen Saison! Mit unserer Mitgliederversammlung am 23.05.2016 schicken wir die Saison 2015/16 in die Sommerpause. Das gilt natürlich nicht für den sportbegeisterten Pinguin – ganzjahresaktiv hält er sich im Sommer mit Athletiktraining fit. Zur Vereinsversammlung haben wir dann am Montagabend noch das ein oder andere Highlight aus der vergangenen Saison reflektiert. Ebenso unsere sportlichen Erfolge. Hier rutscht der Frackträger aus Freital auf einer guten Platzierung im Mittelfeld der Freiberger-Dorfteichliga in die Sommerpause. Dies entspricht in etwa dem Vorjahr und bringt somit Stabilität in unsere sportliche Leistung. Zwei besonders knappen Spielbegegnungen blickt man dennoch mit etwas Wehmut hinterher. Nach einer furiosen Aufholjagt musste man sich den Piloten aus Dresden mit einem 6:5 geschlagen geben. Zu Hause bot man einem Titelfavoriten die Stirn und erkämpfte sich gegen die Büffel aus Borna-Gersdorf ein unentschieden. Im anschließenden Penalty schießen unterlag man dennoch. Hätte man diese Partien für sich entscheiden können, würden sich die Kufencracks aus Freital durchaus im oberen Drittel der Liga wieder finden. Mit diesem ambitionierten Ziel freuen wir uns auf die kommende Saison und hoffen, dass eine witterungsbedingte Zwangspause wie in der vergangenen Saison unsere sportliche Vorbereitung nicht wieder so stark beeinflusst. Im Vergleich zu den anderen Teams konnte man durch das milde Herbstklima erst sehr spät seine Eislauffähigkeiten schulen. Dabei heißt es doch -früh übt sich- und so möchten wir auch unsere Kinder darauf aufmerksam machen, dass ihr vermutlich ab Mitte Oktober wieder bei uns das Eishockey spielen erlernen könnt. Aber auch im Sommer bieten wir ein abwechslungsreiches Sportprogramm bei dem ihr gerne zum Schnuppern vorbei kommen könnt! Herzlich Willkommen bei den Freitaler Pinguinen! Mit diesen abschließenden Worten möchten wir euch gerne zu einem Besuch auf unserer Seite bei Facebook einladen, wo ihr immer das Neuste erfahrt wenn euch diese Seite gefällt.

 Update 24.05.2016


Sommerpause??? - "Im Sommer werden Eishockey-Spieler gemacht"... herzlich Willkommen beim Athletik Training

Update 26.04.2016


Pinguin Pokal 2016 - ein Abend voller eissportlicher Aktivitäten

Neben dem Spielbetrieb in der DTL haben wir für die Fans des schnellsten Mannschaftssports der Welt ein ganz besonderes Event. Zum zweiten Mal laden wir recht herzlich zu einem Abend voller eissportlicher Aktivitäten ein. Bei unserem „Pinguin Pokal -2016-“, könnt ihr alle DTL-Teams aus dem Großraum Dresden live in einem Eishockeyturnier erleben und zuvor beim gemeinsamen Eislaufen zu bester Disko Musik am „Feinschliff“ der eigenen Eislauftechnik arbeiten. Mit Sicherheit werden euch die Kufencracks der unterschiedlichen Mannschaften mit wertvollen Tipps unterstützen. Die Details findet ihr auf unserem Flyer! Zur Einstimmung wird der Pinguin-Nachwuchs in einem Freundschaftsspiel gegen die Dresdner Kaulquappen den Abend beginnen und zeigen was das Hobby „Eishockey“ so besonders macht.


Unsere Heimspiele in der Freiberger Dorfteichliga